So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd

Bei der Auswahl eines Hemds sollten Sie darauf achten, das es richtig passt und Ihren jeweiligen Körperproportionen entspricht. Sie sollen sich in einem gut sitzenden Hemd wohlfühlen und dazu noch gut aussehen. Die beste Passform zu finden ist relativ einfach, wenn Sie erst einmal Ihre Basis-Maße wissen. Von der Kragenweite bis zur Ärmellänge erklären wir Ihnen hier genau, wie und wo Sie das Maßband anlegen, damit Sie Ihr perfektes Charles Tyrwhitt Hemd finden.

So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd schritt 1

Schritt 1

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Hemdenmaße richtig ermitteln. Bevor Sie anfangen, legen Sie sich ein Maßband zur Hand und bitten Sie jemanden, Ihnen dabei zu helfen, sich zu messen. Als erstes messen Sie die Kragenweite.

Schritt 2

Dazu legen Sie sich das Maßband bündig um den Hals. Wenn Sie eine eher komfortable Kragenweite bevorzugen, lassen Sie einfach 2 Finger breit zwischen Maßband und Hals Platz.

So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd schritt 2
So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd schritt 3

Schritt 3

Als nächstes messen Sie die Ärmellänge. Heben Sie dazu Ihren Arm und biegen Sie den Ellbogen ab – so, als würden Sie auf die Uhr schauen.

Schritt 4

Sie beginnen oben in der Mitte des Nackens, direkt unter dem Kragen. Legen Sie das Maßband hier an und messen Sie bis zur Oberseite der Schulter. Schreiben Sie sich dieses Maß auf.

So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd schritt 4
So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd schritt 5

Schritt 5

Nun legen Sie das Maßband an der Oberseite der Schulter an und messen bis zum Ellenbogen.

Schritt 6

Zum Schluss messen Sie vom Ellenbogen bis zum Handgelenk, je nachdem, wo Ihre Manschette aufhören soll. Zählen Sie alle Maße zusammen und schon haben Sie Ihre Ärmellänge.

So nehmen Sie richtig Maß beim Hemd schritt 6

Manche Anbieter empfehlen, noch einen guten Zentimeter zur Kragenweite und Ärmellänge hinzuzufügen, doch wir haben das bei unseren Hemden bereits berücksichtigt, sodass die Passform stets perfekt ausfällt.