DER CHARLES TYRWHITT ANZUG-KNIGGE FÜR HOCHZEITEN

Zu einer Hochzeit eingeladen? Strahlender Bräutigam? Sie brauchen jetzt einen Anzug, der zum Anlass passt. Ob Sie als Trauzeuge eine Rede halten oder sich nur lächelnd auf den Hochzeitsfotos präsentieren – der Stil muss stimmen. Mit diesem kurzen Leitfaden zu Hochzeitgarderobe und Dresscodes gehen Sie auf Nummer sicher. Vertrauen Sie Charles Tyrwhitt und feiern Sie jede Hochzeit mit Stil.

SMART-CASUAL - EIN LOOK, DER REGELN BRICHT

SMART-CASUAL - EIN LOOK, DER REGELN BRICHT

Die Kombination aus Blazer und Hose wirkt wunderbar ungezwungen, doch dieser Look verlangt Know-how. Wenn die Kleiderordnung etwas legerer ist, können Sie selbst bestimmen, wie formell Ihr Outfit sein soll. Lassen Sie die Krawatte weg, tragen Sie Chinos und Blazer oder wählen Sie bewusst zusammengewürfelte Anzüge. Selbst Sneaker sind bei diesem Dresscode eine Option (ja, Sneaker zur Hochzeit). Solange Sie dem Hochzeitspaar nicht die Show stehlen, können Sie nach Herzenslust experimentieren.

BUSINESS-CASUAL KAUFEN

KLASSISCHER ANZUG

KLASSISCHER ANZUG

Für eine Hochzeit zeigen sich Bräutigam, Trauzeugen und Hochzeitsgäste von ihrer festlichen Seite – der Alltagsanzug reicht nicht aus. Je früher am Tag, umso heller darf der Anzug sein. Die Farbpalette wird von Grau-, Blau- oder Naturtönen bestimmt. Legen Sie Wert auf ein makelloses Hemd. Weiß passt immer. Auch hell- oder blassblaue Töne und Rosa lassen sich gut kombinieren. Wählen Sie ein einfarbiges oder ein gestreiftes Modell. Den krönenden Abschluss bildet eine stilvolle Krawatte, die nach Möglichkeit in Kontrast zum Rest des Outfits stehen sollte.

ANZÜGE KAUFEN

CUTAWAY-ANZUG

CUTAWAY-ANZUG

Der Cutaway-Anzug gehört zur festlichen Tagesgarderobe und eignet sich perfekt für Hochzeiten vor 18:00 Uhr. Dieser Look besteht aus einem Cutaway-Sakko über einer Weste (passend oder als Kontrast), einem edlen weißen Hemd (Sie können auch zu einem blassen Farbton greifen), einer Seidenkrawatte und einer Hose (hier wird normalerweise ein gestreiftes Modell gewählt). Sprechen Sie Ihr Outfit vorher am besten mit dem Bräutigam ab, vor allem, wenn er Sie als Trauzeuge auserkoren hat. Passen Sie sich dem Bräutigam an. Aber nur auf der Hochzeit und nicht beim Junggesellenabschied.

CUTAWAY ANZÜGE KAUFEN

FESTLICHE ABENDGARDEROBE

FESTLICHE ABENDGARDEROBE

Unter Black Tie versteht man festliche Abendgarderobe und an diesem Dresscode gibt es nichts zu rütteln. Das formelle Outfit für den Abend besteht generell aus einer Dinner- oder Smokingjacke mit Satinrevers, einem weißen Hemd und einer Hose mit Seitenstreifen. Eventuell haben Sie etwas Spielraum bei der Farbwahl von Jacke oder Fliege. Manschetten- und Hemdknöpfe und der optionale Kummerbund sorgen ebenfalls für eine individuelle Note.

SMOKINGS KAUFEN